Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19221
User Bewertungen

Karottenmuffins

mit Zitronenglasur

Herrlich saftige Muffins mit Karotten und Haselnüssen.

Foto: Barbara Majcan

Beschreibung der Zubereitung

 • Für die Karottenmuffins Karotten schälen und mit einem Reibeisen fein reiben. Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben, eine Prise Salz, die grob gehackten Haselnüsse oder Pistazien, den Zucker, den Vanillezucker und die Karotten dazugeben und untermengen.

• Die Eier mit der Milch in einer anderen Schüssel leicht  verquirlen.

• Das Öl sowie Zitronensaft und -schale unterrühren, diese Mischung mit der Mehlmischung vermengen (nur kurz mit einem Schneebesen durchmischen, nicht zu lange rühren!).

• Die Masse mit einem Esslöffel in die mit Papierförmchen ausgelegten Vertiefungen des Muffinblechs füllen (nicht ganz voll).

• Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, danach aus dem Ofen nehmen und im Muffinblech  5 Minuten abkühlen lassen.

• Danach die Muffins herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

• Für die Glasur den Staubzucker mit dem Zitronensaft glatt verrühren (die Glasur sollte eher zähflüssig sein).

• Die ausgekühlten Karottenmuffins damit glasieren und mit je  einer Marzipankarotte garnieren.

 

Kochen & Küche 2 / 2020

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
302.5
Kohlenhydrat-Gehalt
45.5
g
Cholesterin-Gehalt
41
mg
Fett-Gehalt
11.3
g
Ballaststoff-Gehalt
1.6
g
Protein-Gehalt
5.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4.5

Kommentare