Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18932
User Bewertungen

Marillenknödel

mit Nougatfülle und Marzipan

Herrlich flaumige Knödel in Butterbröseln gewälzt.

Marillenknödel mit Nougatfülle

Beschreibung der Zubereitung

• Für die Marillenknödel mit Nougatfülle und Marzipan die Erdäpfel kochen, abseihen und auskühlen lassen, dann schälen und fein reiben oder durch eine Erdäpfelpresse in eine Schüssel geben.

 

• Den Topfen, das Ei, den Staubzucker und das Salz beifügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, den Teig 30 Minuten rasten lassen.

 

• Die Marillen waschen, halbieren und entsteinen, mit Nougat füllen und mit den Marzipanscheiben umhüllen.

 

• Die Knödelmasse in 8 gleich große Portionen teilen und mit nassen Händen flach drücken, je eine gefüllte Marille in die Mitte setzen, mit dem Teig umhüllen und gut verschließen.

 

• Genügend gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und darin die Knödel 10 Minuten kochen, danach zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

 

• Für die Butterbrösel in einer Pfanne die Butter erhitzen, die Brösel zugeben, je nach Geschmack mit Zucker süßen und goldbraun rösten.

 

• Die Knödel mit einem Schaumlöffel vorsichtig aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in den Butterbröseln wälzen, je zwei Knödel auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen, die Marillenknödel mit Nougatfülle und Marzipan nach Belieben mit Nougat oder Marillenmarmelade verzieren.

 

Kochen & Küche 4 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
321
Kohlenhydrat-Gehalt
47.2
g
Cholesterin-Gehalt
36
mg
Fett-Gehalt
10.5
g
Ballaststoff-Gehalt
3.3
g
Protein-Gehalt
10.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare