Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18870
User Bewertungen

Paprika-Zwiebel-Chutney

Die perfekte Grillbeilage

Ungeöffnet hält sich das Chutney an einem kühlen, dunklen Ort einige Monate. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einiger Tage verbrauchen!

Paprika-Zwiebel-Chutney
Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Paprika-Zwiebel-Chutney die Paprikaschoten waschen, vierteln und von Stielen und Kerngehäuse befreien, danach das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.
• Die Zwiebeln schälen und klein schneiden, die Chilischoten waschen, der Länge nach halbieren, Kerne und Adern entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
• Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen, zudecken und über Nacht kalt stellen.
• Am nächsten Tag die Mischung in einem Topf bei geringer Hitze so lange kochen, bis fast die gesamte Flüssigkeit eingekocht ist, abschmecken, das Paprika-Zwiebel-Chutney noch heiß in sterilisierte Gläser füllen und gut verschließen.

 

Kochen & Küche 3 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
77
Kohlenhydrat-Gehalt
16.7
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
32
g
Ballaststoff-Gehalt
2.6
g
Protein-Gehalt
1.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare