Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10186
User Bewertungen

Pikante Strudelteigröllchen

ca. 20 Min. Filoteigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 190 °C Heißluft vorheizen. Den Topfen mit der Hälfte des Schnittlauch vermischen, gut würzen und in einem Spritzsack im Kühlschrank kaltstellen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die pikanten Strudelteigröllchen die Filoteigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 190 °C Heißluft vorheizen. Den Topfen mit der Hälfte des Schnittlauch vermischen, gut würzen und in einem Spritzsack im Kühlschrank kaltstellen. Die Filoteigblätter in ca. 3 cm lange Streifen schneiden. Die Schaumrollenformen  mit Butter befetten und mit den Filoteigstreifen umwickeln.

Die umwickelten Schaumrollen nochmals mit Butter bestreichen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 190 °C Heißluft ca. 10 Min. goldbraun backen. Die fertigen noch heißen Filoteigröllchen von dem Formen ziehen und überkühlen lassen. Mit dem vorbereiteten Topfen füllen, die Enden in den übrigen Schnittlauch tauchen und anrichten.

Tipp: Durch die Beigabe von z. B. geschnittenem Schinken, Käse oder aber auch Zwiebel werden die pikanten Strudelteigröllchen noch pikanter im Geschmack.

Kommentare