Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11129
User Bewertungen

Pongauer Fleischkrapfen

(ca.

Traditioneller Salzburger Genuss

Pongauer Fleischkrapfen

Beschreibung der Zubereitung

Für die Pongauer Fleischkrapfen Mehl in eine Schüssel geben, gut salzen und die klein geschnittene Butter dazugeben, siedend heißes Milch-Wasser-Gemisch darübergießen, rasch durchkneten und einen geschmeidigen Teig bereiten.
 
Klein gewürfelten Selchspeck auslassen, die fein geschnittene Zwiebel und den ganz fein geschnittenen Knoblauch mitrösten, das fein geschnittene Rindfleisch und Geselchte daruntermischen, durchrösten und mit Petersilie (oder nach Wunsch anderen Kräutern), Salz und Pfeffer zu einer schmackhaft gewürzten Fülle abschmecken.

Teig dünn ausrollen, in Quadrate schneiden, mit der ausgekühlten Masse belegen, zu Dreiecken falten und gut verschließen. Die Pongauer Fleischkrapfen im heißen Fett ausbacken und mit Sauerkraut servieren.

Kochen & Küche September 2014, Foto: A. Jungwirth

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
182
Kohlenhydrat-Gehalt
18.8
g
Cholesterin-Gehalt
39.9
mg
Fett-Gehalt
5.1
g
Ballaststoff-Gehalt
1.6
g
Protein-Gehalt
14.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
1 Stück
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.5

Kommentare