Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11054
User Bewertungen

Ribiseln auf Wolke sieben

(25 Min., Trockenzeit ca. 6 Std., Wartezeit ca.

Beeren auf feiner Baiser-Creme

Ribiseln auf Wolke sieben

Beschreibung der Zubereitung

 
Für die Ribiseln auf Wolke sieben Eiklar in einem Schneekessel nicht ganz steif schlagen, Kristall- und Staubzucker vermischen und langsam einrieseln lassen, so lange weiterschlagen, bis die Spitzen vom Eischnee steif stehen bleiben und die Masse glänzt, Zitronensaft einarbeiten.
Baisermasse in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und in eine feuerfeste Form 4 Halbkugeln spritzen, die Form für ca. 6 Stunden bei 50 °C auf einem Rost auf der mittleren Schiene in den Backofen stellen (die Backofentür muss einen Spalt offen bleiben!).
Wenn die Baisermasse gut getrocknet ist, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Für die Creme Topfen, Milch und Vanillezucker verrühren und „wolkenartig“ auf die Baisermasse auftragen.

Die Ribiseln waschen, verlesen und auf der Creme verteilen, zum Durchziehen die Ribiseln auf Wolke sieben für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Kochen und Küche Juli 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
285
Kohlenhydrat-Gehalt
41.1
g
Cholesterin-Gehalt
23.4
mg
Fett-Gehalt
7.8
g
Ballaststoff-Gehalt
7.1
g
Protein-Gehalt
9.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare