Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19165
User Bewertungen

Salzgurkensuppe

Zupa ogórkowa

Der Klassiker unter den Suppen! Für diese polnische Suppe braucht man Salzgurken, auf keinen Fall Essiggurken! 

Foto: Sylvia Erdmanska-Kolanczyk

Beschreibung der Zubereitung

Für die Salzgurkensuppe Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden, Karotten und Sellerie schälen und grob raspeln, Salzgurken ebenfalls grob raspeln, Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.

 

Butter und Öl in einem Topf erhitzen und Lauchringe darin glasig dünsten. Erdäpfel, Sellerie und Karotten zufügen, mit Hühnersuppe ablöschen, salzen und pfeffern. 

 

Suppe aufkochen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. In den letzten 5 Minuten geraspelte Salzgurken in die Suppe geben und mitkochen. 

 

Crème fraîche oder Obers mit 4 Esslöffeln von der Suppe verquirlen, diese Mischung in die Suppe rühren, kurz aufkochen lassen. 

 

Falls nötig, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit fein geschnittenem Dill garniert servieren. 

 

Tipp: Die Hühnersuppe kann man durch Wasser ersetzen, aber dann muss man die Suppe kräftiger würzen. 

 

Rezept aus:

Rezept aus:

polnische küche

ISBN 978-3-7020-1815-3
Sylwia Erdmanska-Kolanczyk
DIE POLNISCHE KÜCHE
Traditionelle Gerichte – neu zubereitet

128 Seiten, zahlr. Farbabbildungen, Hardcover
€ 16,90

 

HIER BESTELLEN

Kommentare