Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19065
User Bewertungen

Schokoladenbrezeln

mit dunkler Schokoladenglasur

Brezerln aus einem Mandel-Schokoladen-Teig mit dunkler Schokoladenglasur.

Schokoladenbrezeln
Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Teig für die Schokoladenbrezeln die in kleine Stücke geschnittene Butter mit dem Mehl abbröseln, alle übrigen Teigzutaten hinzufügen und alles gut verkneten, den Teig in Folie wickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
• Danach ca. 3–4 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher Brezeln ausstechen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und im auf 150 °C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 10–12 Minuten backen.
• Die Brezeln aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in der über einem Wasserbad geschmolzenen Schokoladenglasur tunken, die Glasur von der Unterseite der Brezeln abstreifen und die Brezeln auf Backpapier legen, bis die Glasur der Schokoladenbrezeln fest geworden ist.

 

Rezept: Heidi Stanglauer

 

Kochen & Küche Kekse Sonderausgabe 2019

Kommentare