Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17601
User Bewertungen

Schokoladentaler

Bärentatzen

Mürbe Schokoladenkekse mit Schokoladenglasur verziert.

Schokotaler

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schokoladenkekse die Butter und Staubzucker sehr schaumig rühren, Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und mit der Butter-Staubzucker-Mischung verrühren. Aus der Masse kleine Kugeln formen (ca. 1,5 cm Durchmesser) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, danach mit einer Gabel flach drücken. 

 

Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 °C Umluft 8–10 Minuten backen, danach herausholen und auskühlen lassen. Die Schokoladenglasur nach Anweisung schmelzen, in ein kleines Stanitzel aus Pergament- oder Backpapier füllen, in die Spitze ein kleines Loch schneiden und dünne Fäden über die Schokoladenkekse ziehen.

 

Rezept von Heidi Stanglauer

 

Kochen & Küche-SONDERHEFT November 2017: Süße Winterwunder

Kommentare