Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10192
User Bewertungen

Schokoladetarte

(ca. 20 - 25 Min., Backzeit 25 Min.) Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 200 °C Heißluft) vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Blätterteig aufrollen und gemeinsam mit dem mitgerollten Backpapier in die Tarteform einlegen, fest andrücken und mit einer Gabel einstechen. Im Backrohr auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten goldgelb backen, kurz rasten lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schokoladetarte den Backofen auf 210 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 200 °C Heißluft) vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Blätterteig aufrollen und gemeinsam mit dem mitgerollten Backpapier in die Tarteform einlegen, fest andrücken und mit einer Gabel einstechen. Im Backrohr auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten goldgelb backen, kurz rasten lassen. Für die Fülle Milch, Crème Fraîche und Kristallzucker aufkochen und die Schokolade einrühren, glatt rühren und die Eidotter zugeben, nochmals verrühren. Die Masse auf dem Blätterteig verteilen und nochmals auf der mittleren Schiene bei 160 °C (Ober-/Unterhitze bzw. 150 °C Heißluft) 10 Minuten backen, auskühlen lassen, so stockt die Creme. Dann die Schokoladetarte aufschneiden und servieren.

Tipp: Das Eiklar kann optimal mit Zucker zu Schnee geschlagen werden und als Deko dienen.

Kommentare