Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18401
User Bewertungen

Topfenknödel

mit Marillensauce

Gut & günstig!

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenknödel mit Marillensauce die Eier trennen, Eiklar zu steifem Schnee schlagen, die Butter zerlassen, mit Eidottern, Salz und Topfen schaumig rühren. Eischnee, Grieß und Mehl untermischen und die Masse ca. 30 Minuten rasten lassen. Dann aus dem Teig mit nassen Händen Knödel formen, diese in kochendes Salzwasser legen,
15–20 Minuten ziehen lassen.

 

Für die Zuckerbrösel in einer weiten Pfanne Butter schmelzen und die Brösel und den Zucker zugeben, bei geringer Hitze hellbraun rösten. Für die Sauce die Marillen entsteinen, mit Zucker und wenig Wasser weich kochen, pürieren und mit Marillenlikör, Weißwein oder Holundersirup verfeinern. Die fertigen Knödel mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in den Zuckerbröseln wenden, die Topfenknödel mit Marillensauce anrichten.

 

Kochen & Küche Juli / August 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
702
Kohlenhydrat-Gehalt
73.9
g
Cholesterin-Gehalt
186
mg
Fett-Gehalt
31.4
g
Ballaststoff-Gehalt
6.2
g
Protein-Gehalt
25.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6

Kommentare