Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Topinambursuppe mit Muskat

Topinamburcremesuppe für Wintertage

Ruckzuck fertig, vegan und glutenfrei.

Topinambursuppe
Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topinambursuppe mit Muskat Topinambur waschen, gründlich abbürsten (oder falls gewünscht schälen) und würfeln. Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden, Karotten schälen und würfeln. Das geschnittene Gemüse in der Suppe ca. 15 Minuten weich kochen, danach mit einem Pürierstab pürieren und mit etwas geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Suppe in vorgewärmte Teller oder Schüsseln gießen, Crème fraîche unterziehen, mit Kürbiskernöl beträufeln und die Topinambursuppe mit Muskat mit Schnittlauch bestreuen.  Dazu passen Topinamburchips (dünne Scheiben Topinambur, in reichlich Öl goldbraun gebraten), geröstetes Brot oder frisches Baguette.

 

Rezept: Seminarbäuerin Ute Becher

 

Kochen & Küche November 2017

Kommentare