Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11984
User Bewertungen

Voralberger Funkaküachli

Für die Voralberger Funkaküachli einen geschmeidigen Germteig herstellen und diesen an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen, dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Stücke in beliebiger Größe und Form ausstechen oder ausradeln, dann von der Mitte her rundherum auseinanderziehen,wieder gehen lassen.

Voralberger Funkaküachli, ein leckeres Faschingsrezept.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Voralberger Funkaküachli einen geschmeidigen Germteig herstellen und diesen an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen, dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Stücke in beliebiger Größe und Form ausstechen oder ausradeln, dann von der Mitte her rundherum auseinanderziehen,wieder gehen lassen. Mit der aufgegangenen Seite nach unten ins heiße Fett legen, nach ca. 4 Minuten wenden und die zweite Seite noch 3 Minuten goldbraun fertig backen, die Voralberger Funkaküachli mit Zucker bestreut servieren.

Kommentare