Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11275
User Bewertungen

Walnuss-Honig-Kekse

Die Teigzutaten rasch und gründlich verkneten, den Teig sofort weiterverarbeiten.
Den Teig ca.
Walnuss-Honig-Kekse

Beschreibung der Zubereitung

Für die Walnuss-Honig-Kekse die Teigzutaten rasch und gründlich verkneten, den Teig sofort weiterverarbeiten.
Den Teig ca. 4 mm dünn auswalken und mit einem beliebigen Ausstecher Kekse ausstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für den Belag alle Zutaten gut vermengen und auf die ausgestochenen Kekse streichen, im vorgeheizten Backofen bei 160–170 °C 12–15 Minuten backen.
Für die Glasur die Zutaten gut miteinander verrühren und auf den Belag der ausgekühlten Walnuss-Honig-Kekse einen Klecks von der Glasur setzen, mit Walnusshälften verzieren.

Falls der Belag zu trocken sein sollte, ein Eiklar untermengen.

 

Kochen & Küche Dezember 2014, Rezept: Waltraud Stöckl.

Kommentare