Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11948
User Bewertungen

Zimttoast

(30 Min. ohne Koch- und Garzeit)

Für den Zimttoast die Kirschen in ein Sieb schütten und den Saft auffangen, den Braunzucker in einer Kasserolle karamellisieren und mit 100 ml Kirschsaft ablöschen, so lange köcheln lassen, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat.

Einfach, günstig und sehr lecker: Zimttoast mit Ziegenfrischkäse und Sauerkirschen.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Zimttoast die Kirschen in ein Sieb schütten und den Saft auffangen, den Braunzucker in einer Kasserolle karamellisieren und mit 100 ml Kirschsaft ablöschen, so lange köcheln lassen, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat.

Kirschen dazugeben und einmal aufkochen lassen, 100 ml Kirschsaft, Schnaps und Maizena in einer Schüssel verrühren, zu den Kirschen geben, umrühren und einmal aufkochen lassen, danach vollständig auskühlen lassen.

Die Butter mit dem Kristallzucker in einer geeigneten Pfanne schmelzen, das Zimtpulver dazugeben und vermischen.

Toastbrot einlegen und auf einer Seite kurz darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen.

Den Ziegenfrischkäse gleichmäßig auf dem Brot verteilen und den Zimttoast mit den Sauerkirschen vollenden.

Rezept: Kochen und Küche Januar 2016

Kommentare