Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16899
User Bewertungen

Arancini

con mozzarella

Gefüllte Reisbällchen mit Mozzarella (Sizilien)

 

 

Beschreibung der Zubereitung

Den Reis für die Arancini con mozzarella in ca. 1,2 l gesalzenem Wasser (wahlweise auch in Gemüsesuppe) 15–20 Minuten bissfest garen (falls noch Wasser übrig ist, den Reis in einem Sieb abtropfen lassen).

Ein paar Safranfäden in 1 EL lauwarmem Wasser auflösen und zum Reis geben.
Den geriebenen Parmesan und die Eier unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Masse komplett abkühlen lassen. Für die Fülle den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
Aus der Reismasse Bällchen formen, ein Loch in die Mitte drücken und einige Mozzarellawürfel hineingeben, gut verschließen und rund formen. Die Bällchen erst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und schließlich in den Semmelbröseln wälzen. In einer tiefen Pfanne die Arancini con mozzarella in reichlich Öl goldgelb frittieren.

Rezept: Anna Husar; Foto: Antonio Husar

Kochen & Küche Juni 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
982
Kohlenhydrat-Gehalt
121
g
Cholesterin-Gehalt
282
mg
Fett-Gehalt
41,7
g
Ballaststoff-Gehalt
3,4
g
Protein-Gehalt
31,7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
9,0

Kommentare