Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10735
User Bewertungen

Aufschnittknödel mit warmem Krautsalat

Kochen & Küche Dezember2011

Beschreibung der Zubereitung

Die Erdäpfel waschen und im Salzwasser weich kochen, in der Zwischenzeit für die Fülle den Aufschnitt in kleine Würfel schneiden, Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel darin anschwitzen, Aufschnittwürfel zugeben, schwenken, Schnittlauchröllchen untermischen und abschmecken, auskühlen lassen. Die gekochten Erdäpfel abgießen und ausdampfen lassen, noch heiß schälen und durch eine Presse in eine geeignete Schüssel drücken. Das Mehl darübersieben, Eier zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit der Hand vermischen und zu einem Teig verarbeiten. Aus dem Teig eine Wurst mit ca. 10 cm Durchmesser formen und diese in 2 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben mit der Hand flach drücken, Fülle in die Mitte geben und zu Knödeln formen, gut verschließen. Die Knödel in leicht wallendes Salzwasser geben und 10 Minuten ziehen lassen. Für den Salat Wasser mit Essig und Gewürzen aufkochen, über das fein geschnittene Kraut gießen und ziehen lassen. Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und mit dem Krautsalat servieren.

für Diabetiker geeignet, laktosearm, ballaststoffreich

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
440
Kohlenhydrat-Gehalt
57,4
g
Cholesterin-Gehalt
107
mg
Fett-Gehalt
14,6
g
Ballaststoff-Gehalt
8,5
g
Protein-Gehalt
18,1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4,5

Kommentare