Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10772
User Bewertungen

Bratenreste-Nudelauflauf

Super für die Resteverwertung!

Beschreibung der Zubereitung

Für den Bratenreste-Nudelauflauf die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen. Das Fleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden, Nudeln, Fleisch und Gemüse in einer geeigneten Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Milch zum Kochen bringen, Schmelzkäse und eine Handvoll Emmentaler zugeben und gut verrühren, vom Herd nehmen. Fleischgemisch in eine passende ausgebutterte Auflaufform füllen, mit der Käsemilch übergießen und mit dem restlichen Emmentaler bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 20 Minuten backen, mit Petersilie bestreuen und heiß servieren. Auch andere Reste vom Fest können für diesen Bratenreste-Nudelauflauf verwendet werden, z. B. Fisch oder nur Gemüse! 

 

Kochen und Küche Dezember 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
529
Kohlenhydrat-Gehalt
49,6
g
Cholesterin-Gehalt
85,4
mg
Fett-Gehalt
19,9
g
Ballaststoff-Gehalt
4,5
g
Protein-Gehalt
36,9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare