Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16535
User Bewertungen

Burgenländer Kipferln

Nusskipferln einmal anders

Burgenländer Kipferln

Beschreibung der Zubereitung

Für die Burgenländer Kipferl zuerst den Teig zubereiten. Dafür alle Zutaten für den Teig rasch verkneten und ca. 60 Minuten kühl rasten lassen. In der Zwischenzeit aus Eiklar und Zucker einen steifen Schnee zubereiten. Den Teig in 3 Teile teilen, jeden Teil dünn zu einem Rechteck ausrollen, jeweils ein Drittel des Schnees darauf verteilen, geriebene Nüsse darüberstreuen und einrollen.

Mit einem Krapfenausstecher oder mit einem Glas Halbmonde ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Burgenländer Kipferl bei ca. 180 °C 15–20 Minuten backen.

Gebäckstücke, die auf diese Art zubereitet werden, sind auch unter dem Namen „Burgenländer Kipferln“ bekannt.

Rezepte eingesendet von Brigitte Oswald, Pottenbrunn (NÖ)

Kochen & Küche Okt 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
268
Kohlenhydrat-Gehalt
27,6
g
Cholesterin-Gehalt
67,2
mg
Fett-Gehalt
15,2
g
Ballaststoff-Gehalt
1,694
g
Protein-Gehalt
5,2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare