Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12200
User Bewertungen

Erdbeer-Buchweizenroulade

(ca. 45 Min. ohne Backzeit)

Für das Biskuit für die Erdbeer-Buchweizenroulade die Dotter mit Zucker und Zimt schaumig rühren, die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und abwechselnd mit Schokolade und Mehl unterheben.

Glutenfreie Roulade mit Erdbeeren und Schlagobers gefüllt.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für das Biskuit für die Erdbeer-Buchweizenroulade die Dotter mit Zucker und Zimt schaumig rühren, die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und abwechselnd mit Schokolade und Mehl unterheben.

Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C etwa 12–15 Minuten backen.

Das fertige Biskuit auf ein bezuckertes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen, das Biskuit mit dem Geschirrtuch einrollen und auskühlen lassen.

Obers mit Vanillezucker aufschlagen, die Roulade vorsichtig wieder entrollen, mit Obers bestreichen (etwas Obers zum Bestreichen der Roulade beiseitegeben), die geschnittenen Erdbeeren darauf verteilen, dann die Roulade vorsichtig wieder einrollen.

Die Außenseite der Erdbeer-Buchweizenroulade mit Obers dünn bestreichen und mit geriebener Schokolade bestreuen, nach Belieben garnieren.

 

Rezept: 1. Klasse der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Haidegg (Graz), Kochen & Küche Juni 2016.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
230
Kohlenhydrat-Gehalt
23
g
Cholesterin-Gehalt
132
mg
Fett-Gehalt
13,1
g
Ballaststoff-Gehalt
1,3
g
Protein-Gehalt
5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare