Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18103
User Bewertungen

Erdbeer-Geleewürfel

Süßes Konfekt aus Erdbeeren

Die Geleewürfel schmecken besonders gut, wenn man den Kristallzucker zum Wälzen mit fein abgeriebener Bio-Zitronenschale vermischt.

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Erdbeer-Geleewürfel die Erdbeeren waschen, den Stielansatz entfernen, die Früchte im Mixer pürieren. 50 g vom Zucker mit dem Gelatinepulver vermengen, das Erdbeerpüree in einem Topf zum Kochen bringen, währenddessen immer mit einem Schneebesen umrühren, das Gelatinegemisch einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen.

Die Hälfte des Zuckers einrühren und erneut aufkochen, schließlich den restlichen Zucker und die Butter beifügen und wieder unter ständigem Rühren einige Minuten kochen (Gesamtkochdauer etwa 7–10 Minuten). Das Gelee in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Auflaufform füllen (die Masse sollte nicht höher als 2 cm eingefüllt sein) und 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Das erstarrte Gelee mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in kleine gleichmäßige Würfel schneiden und die Erdbeer-Geleewürfel in grobem Kristallzucker wälzen.

Kochen & Küche Juni 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
51
Kohlenhydrat-Gehalt
11.2
g
Cholesterin-Gehalt
1
mg
Fett-Gehalt
32.4
g
Ballaststoff-Gehalt
20.1
g
Protein-Gehalt
0.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1

Kommentare