Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8307
User Bewertungen

Gefülltes Weihnachtsgebäck

Beschreibung der Zubereitung

1. Für das gefüllte Weihnachtsgebäck aus den angegebenen Zutaten einen Teig kneten und 30 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig Stränge formen, diese in gleichmäßige Stücke schneiden, Kugeln formen

und in dünne Plätzchen ausrollen.

2. Für die Füllung die Beeren mit Zucker vermischen und die Kartoffelstärke untermengen.

3. Auf die Teigplätzchen die Füllung legenund den Teig an den Rändern zusammenkneifen, aber so, dass durch eine deutliche Öffnung die Füllung gut sichtbar bleibt.

4. Die Gebäckstücke im Backofen bei 220 °C goldgelb backen und das gefüllte Weihnachtsgebäck anschließend in noch heißem Zustand mit Butter bestreichen.

Kommentare