Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17499
User Bewertungen

Grießschmarren

mit Zwetschkenröster

Der Grießschmarren schmeckt auch mit einer anderen Marmelade oder zum Beispiel Apfelkompott hervorragend.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Grießschmarren mit Zwetschkenröster die Walnüsse klein hacken, in einer Kasserolle die Milch zum Kochen bringen, Zucker und Zimt zugeben, den Grieß einrühren, aufkochen und kalt stellen. Die Butter erhitzen, die Grießmasse mit einer Gabel durchrühren und in die heiße Butter geben, Rosinen und Walnüsse zugeben, mit einem Holzlöffel gut durchrühren und leicht bräunen lassen.

 

Für den Zwetschkenröster die Zwetschken waschen, entsteinen und halbieren, mit Rotwein, Honig, Zitronensaft und den Aromaten verkochen lassen. Den Grießschmarren auf vorgewärmten Tellern anrichten oder in der Pfanne servieren, zuletzt mit etwas Braunzucker bestreuen und den Grießschmarren mit Zwetschkenröster servieren.

 

Kochen & Küche September 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
367
Kohlenhydrat-Gehalt
55.3
g
Cholesterin-Gehalt
13
mg
Fett-Gehalt
12.4
g
Ballaststoff-Gehalt
4.4
g
Protein-Gehalt
6.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare