Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11923
User Bewertungen

Pastinaken-Gnocchi

(ca. 40 Min. ohne Garzeit)

Für die Pastinaken-Gnocchi die Erdäpfel garen, Pastinaken waschen, schälen, grob würfeln und in wenig Salzwasser garen, abgießen und ausdampfen lassen.

Pastinaken-Gnocchi in Petersilienbutter - ein günstiges, vegetarisches Gericht aus Niederösterreich.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Pastinaken-Gnocchi die Erdäpfel garen, Pastinaken waschen, schälen, grob würfeln und in wenig Salzwasser garen, abgießen und ausdampfen lassen.

Pastinaken und geschälte Erdäpfel durch die Erdäpfelpresse drücken, mit Stärke, Eidotter, Salz, Pfeffer und Muskat zügig verkneten, sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Stärke unterkneten.

Erdäpfelteig zu daumendicken Strängen formen, in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und mit einem bemehlten Gabelrücken das für Gnocchi typische Muster eindrücken.

Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen, Gnocchi darin bei schwacher Hitze 4–6 Minuten ziehen lassen, mit einem Lochschöpfer herausheben und abtropfen lassen.Butter in einer Pfanne zerlassen, Pastinaken-Gnocchi darin schwenken, Petersilie und Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen.

Rezept: von Herta Winkler, Gföhl (NÖ), Kochen und Küche Januar 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
496
Kohlenhydrat-Gehalt
58.1
g
Cholesterin-Gehalt
179
mg
Fett-Gehalt
23.9
g
Ballaststoff-Gehalt
7.7
g
Protein-Gehalt
10.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
5

Kommentare