Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18456
User Bewertungen

Tiroler Reisauflauf

Süßes Hauptgericht

mit Kompottfrüchten

Foto: A. Sheldunov

Beschreibung der Zubereitung

Für den Tiroler Reisuaflauf den Reis in der kalten Milch mit Butter, Salz, Vanillezucker und der Zitronenschale aufkochen und zugedeckt bei geringer Hitze weich dünsten, danach erkalten lassen und die Zitronenschale entfernen. Die Kompottfrüchte abseihen, sehr gut abtropfen lassen, die Eier trennen, Eidotter mit 60 g vom Zucker schaumig rühren, die Eiklar mit dem restlichen Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen.

 

Den Reis mit einer Gabel auflockern und die Eidottermasse untermischen, danach den Schnee abwechselnd mit den Semmelbröseln
unterheben. Die Hälfte der Reismasse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C etwa 20 Minuten backen.

 

Die restliche Reismasse mit dem gesiebten Kakaopulver vermengen, den Auflauf aus dem Backofen nehmen und kurz überkühlen lassen. Die Kompottfrüchte darauf verteilen, mit der dunklen Reismasse bedecken und weitere 35 Minuten backen, vor dem Servieren den Tiroler Reisauflauf leicht mit Staubzucker bestreuen.

 

Kochen & Küche September 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
586
Kohlenhydrat-Gehalt
81.1
g
Cholesterin-Gehalt
253
mg
Fett-Gehalt
21.9
g
Ballaststoff-Gehalt
6.3
g
Protein-Gehalt
15
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6.5

Kommentare