Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17880
User Bewertungen

Vollkorn-Paradeiser-Nudeln

mit Kräuterpesto

Selbst gemachte Nudeln mit würzigem Kräuterpesto. Kochen mit Eingelegtem

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für den Teig für die Vollkorn-Paradeiser-Nudeln mit Kräuterpesto die Zutaten in einen Rührkessel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) bzw. in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten.  Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, mit etwas Öl einpinseln und in Frischhaltefolie eingewickelt 2 Stunden zum Rasten in den Kühlschrank stellen. 

 

Danach den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und mit einem Messer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Reichlich gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Nudeln dazugeben und mit einer Gabel umrühren. Wenn die Nudeln al dente gekocht sind, in ein Sieb abseihen und abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Nudeln dazugeben, schwenken und abschmecken, auf Tellern anrichten und die Vollkorn-Paradeiser-Nudeln mit Kräuterpesto vollendet servieren.

 

Rezept: Karin Sidak

 

Kochen & Küche 03/2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
633
Kohlenhydrat-Gehalt
72.7
g
Cholesterin-Gehalt
422
mg
Fett-Gehalt
31
g
Ballaststoff-Gehalt
10.8
g
Protein-Gehalt
21.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
6

Kommentare