Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10139
User Bewertungen

Wurzelfleisch

(ca. 1 1/2 Std.) In einem geeigneten Kochtopf das Wasser zum Kochen bringen und die Kräuter zugeben; die Kalbsnuss mit Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer, Butter und Zucker würzen, in das kochende Wasser legen und ca. 1 Stunde - zugedeckt - langsam köcheln lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Wurzelfleisch  in einem geeigneten Kochtopf das Wasser zum Kochen bringen und die Kräuter zugeben; die Kalbsnuss mit Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer, Butter und Zucker würzen, in das kochende Wasser legen und ca. 1 Stunde - zugedeckt - langsam köcheln lassen.

Das Wurzelgemüse waschen, falls erforderlich schälen und in dünne Streifen schneiden; kurz vor Garwerden des Fleisches das Gemüse blanchieren. Das gekochte Fleisch in 8 dünne Scheiben schneiden und mit dem Würzelgemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten; mit etwas Suppe übergießen und das Wurzelfleisch  mit frisch gerissenem Kren bestreuen. Als Beilage passen Erdäpfel.

 

 

Kochen & Küche Juli 2006

Kommentare