Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17987
User Bewertungen

Mayonnaisesalat

Ein Klassiker

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

Für die Mayonnaise für den klassischen Mayonnaisesalat die Dotter mit allen Zutaten (außer dem Öl) mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe aufschlagen. Das Öl unter ständigem Mixen in dünnem Strahl zugeben, bis alles aufgebraucht ist und die Masse schön glänzt und stabil ist. Für den Salat die Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden, Erbsen kurz in kochendes Salzwasser geben, abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

 

Die Paprikaschote waschen und halbieren, von Kernen und weißen Adern befreien, in kleine Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, die Apfelspalten klein schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden, Essiggurkerln in kleine Würfel schneiden, für die Marinade alle Zutaten verrühren, die Erdäpfel und das klein geschnittene Gemüse dazugeben und gut vermischen, zugedeckt etwas ziehen lassen, danach abschmecken.

 

Die hart gekochten Eier schälen und nach Belieben teilen. Salatblätter auf Teller legen, den klassischen Mayonnaisesalat darauf verteilen und mit Eiern und beliebigen frischen Kräutern garnieren.

 

Kochen & Küche April 2018

Kommentare