Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16910
User Bewertungen

Rhabarbersirup

mit Zitronenmelisse

Fruchtig-frischer selbstgemachter Sirup.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Rhabarbersirup mit Zitronenmelisse den Rhabarber schälen, in 2 cm lange Stücke schneiden, in einem Topf mit Wasser und Zitronensaft mischen und aufkochen, 5 Minuten sanft köcheln lassen, dann vom Herd nehmen. Melissenzweig hinzufügen, Topf zudecken und einige Stunden stehen lassen, bis die Mischung völlig ausgekühlt ist.

 

Dann den Saft durch ein sehr feines Sieb oder Mulltuch abgießen (das zurückbleibende Rhabarbermus nach Belieben zuckern und mit etwas Naturjoghurt genießen), den Saft wieder in den Topf geben und mit Zucker und Zitronensäure erneut aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist, noch heiß in sterile Flaschen füllen.
Den Rhabarbersirup mit Zitronenmelisse mit Leitungs- oder Mineralwasser verdünnen und mit Melissenblättern und einer Zitronenscheibe im Glas servieren.

 

Karins Extra-Tipp: Ich schäle den Rhabarber nie, so wird die Farbe des Sirups besonders intensiv. Ein herrliches Sommergetränk ist auch der Rhabarberspritzer: Sirup mit Mineralwasser und Weißwein aufspritzen, mit einem kleinen Minzezweig garnieren. 

 

Rezept: Karin Sidak

 

Kochen & Küche Juni 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
111
Kohlenhydrat-Gehalt
23,6
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
2,37
g
Ballaststoff-Gehalt
15,03
g
Protein-Gehalt
1,1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare