Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11954
User Bewertungen

Sanddorn-Sonnenblumen-Leinsamen-Taler

(ca. 20 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Sanddorn-Sonnenblumen-Leinsamen-Taler - ein Rezept, was auch gut als Rohkostrezept ohne Backen hergestellt werden kann.

Beschreibung der Zubereitung

 

Für die Sanddorn-Sonnenblumen-Leinsamen-Taler die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne trocken rösten, bis sie zu duften beginnen, abkühlen lassen und mit den Leinsamen in einer Küchenmaschine grob mahlen. (Achtung: Nicht zu fein – es sollte kein Mehl werden!) Wer keine Küchenmaschine hat, hackt die Kerne mit einem Messer bzw. einem dafür geeigneten Stabmixer oder nimmt bereits gemahlene/geschrotete Leinsamen.

Sonnenblumenkerne und Leinsamen mit dem Sanddorn-Muttersaft und dem Reissirup vermischen und ca. 30 Minuten quellen lassen.

Dann aus der Masse mit einem Löffel kleine Taler formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Sanddorn-Sonnenblumen-Leinsamen-Taler 10–15 Minuten bei 165 °C backen.

 

Alternativ kann aus der Masse auch Rohkost- Konfekt ohne Backen hergestellt werden. Die Masse dafür zu kleinen Kugeln formen, diese in Kokosflocken wälzen, damit sie nicht kleben, und in Konfektkapseln setzen.

 

 

Rezept: von Mareike Haas, Kochen und Küche Januar 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
56,8
Kohlenhydrat-Gehalt
3,9
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
3,8
g
Ballaststoff-Gehalt
8,5
g
Protein-Gehalt
1,6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0,5

Kommentare