Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11428
User Bewertungen

Eier im Nest

Die Putenschnitzel plattieren, die Eier schälen und in je ein Blatt Schinken und ein Putenschnitzel einschlagen, mit Zahnstochern fixieren.

Gekochte Eier umwickelt mit Schinken und Putenschnitzel.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Eier im Nest die Putenschnitzel plattieren, die Eier schälen und in je ein Blatt Schinken und ein Putenschnitzel einschlagen, mit Zahnstochern fixieren.

Das Fleisch würzen und im Mehl wenden, dann im heißen Butterschmalz rundum anbraten, die geschälte Zwiebel vierteln, ebenfalls anbraten, danach mit 250 ml Wasser aufgießen und das Fleisch ca. 20–30 Minuten weich dünsten.

Die gefüllten Schnitzel aus der Pfanne nehmen, Obers in die Pfanne gießen und die Sauce mit der Zwiebel pürieren (mit dem Mixstab), mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beim Anrichten die Schnitzel halbieren, sodass die Eier sichtbar werden, die halbierten Schnitzel in Nester aus gekochtem Naturreis setzen, mit Petersilie bestreuen und die Eier im Nest mit der Sauce servieren.

Wem von Ostern hartgekochte Eier übrig bleiben, kann sie mit diesem Rezept ideal verwerten. Die in Schinken und Putenschnitzel eingewickelten Eier sind auch das ganze Jahr über ein schmackhaftes Gericht.

Kochen & Küche April 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
704
Kohlenhydrat-Gehalt g
Cholesterin-Gehalt
410
mg
Fett-Gehalt
40.2
g
Ballaststoff-Gehalt
1.9
g
Protein-Gehalt
51.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare