Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12355
User Bewertungen

Rahmpolenta

mit Melanzani-Paradeiser-Sauce

Vegetarisches Polentagericht mit steirischem Weißwein verfeinert.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Sauce für die Rahmpolenta mit Melanzani-Paradeiser-Sauce die Melanzani in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und mit Salz bestreuen, nach 10 Minuten den ausgetretenen Saft mit Küchenrolle abtupfen (damit werden mögliche Bitterstoffe entfernt). Die Melanzanischeiben zuerst in 1,5 cm breite Streifen, dann in Würfel schneiden, Paradeiser ebenfalls würfelig schneiden.

 

Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben und die Melanzaniwürfel von allen Seiten anbraten, bis sie eine goldbraune Färbung angenommen haben, Knoblauch, Paradeisermark und Zucker hinzufügen und kurz rösten. Mit Weißwein aufgießen und diesen eine Minute verkochen lassen, die Paradeiserwürfel dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuter hinzufügen und kurz ziehen lassen.

 

Für die Polenta Gemüsesuppe, Milch, Salz und Muskatblüte aufkochen, Maisgrieß einstreuen, einmal umrühren, dann die Masse auf der ausgeschalteten Platte ausdünsten lassen, vor dem Servieren Schnittknoblauch und Obers unterziehen und mit Petersilie und Käse bestreuen, die Rahmpolenta mit Melanzani-Paradeiser-Sauce servieren.

Kochen & Küche August 2016

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
335
Kohlenhydrat-Gehalt
18.9
g
Cholesterin-Gehalt
19.0
mg
Fett-Gehalt
25.5
g
Ballaststoff-Gehalt
3.8
g
Protein-Gehalt
6.4
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.5

Kommentare