Hochwertige Öle zum Kochen und Braten - die besten Rezepte mit kaltgepressten Ölen

Fette und Öle zählen neben Kohlenhydraten und Proteinen zu den Makronährstoffen in unserer täglichen Ernährung. Sie liefern Energie, essentielle Fettsäuren sowie sekundäre Nahrungsinhaltsstoffe und ermöglichen die Aufnahme (Resorption) der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K. Hochwertige Öle und Fette sind zudem eine wesentliche Quelle für Vitamin E. Entscheidend ist die Qualität der Fette und Öle, die wir über das Essen aufnehmen. Hier gilt „Qualität vor Quantität“. Fett liefert mit rund 9 Kilokalorien pro 100 g die höchste Energiedichte. 

 

Pflanzliche Fette und Öle mit einem hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren (z. B. kalt gepresste Pflanzenöle) sollte man nicht (hoch) erhitzen. Sie sollten bei Erhitzung nie rauchen, da dies ein Zeichen für die Entstehung von Acrolein ist, das bei regelmäßiger Aufnahme gesundheitsschädigend wirken kann. 

Tierische Fette weisen meist einen hohen Cholesteringehalt auf, pflanzliche Öle (auch Nüsse) sind cholesterinfrei. 

Raps-, Oliven-, Mandelöl, Avocados, Haselnüsse, Macadamianüsse oder Oliven sind reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und sollten in der täglichen Ernährung berücksichtigt werden. Die genannten Öle eignen sich bestens zur täglichen Zubereitung von Speisen und können anstelle von Butter oder Schmalz verwendet werden. 

Hochwertige kalt gepresste Öle (Kennzeichnung am Etikett) inklusive Kürbiskernöl sind optimal für Salate und kalte Gerichte geeignet.


Rezepte

Karpfenfilets mit Weißweinsauce

Auf hochwertiges Öl achten!

Rehrücken mit Apfelscheiben und Haselnussnockerln

Zartes Filet vom Reh für den Herbst.

Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen

Birnenkuchen mit Hanfsamen, passend zu einer kühlenden Limonade.

Gefüllter Schweinslungenbraten in Leinsamen-Senfsauce

Eine ungewöhnliche Schweinsbraten-Variation in einer aromatischen Sauce.

Bunter Sommersalat mit Rotkraut

Erfrischend, knackiger Sommersalat mit frischen Sonnenblumenkernen und Pistazien.

Kräuteröl für Grillspeisen

Mit Rosmarin, Zitronenthymian und Lorbeerblatt verfeinertes Öl.

Indisches Hühnercurry mit Kichererbsen

Als Beilage zum Hühnercurry passt Basmatireis sehr gut.

Wraps mit Lachs

Dünnes Fladenbrot mit Salat, Gemüse und Lachs gefüllt.

Filet-Steak aus der Pfanne

Perfektes Filet-Steak.

Flank-Steak in der Pfanne gegrillt

Perfektes Flank-Steak.



  Beliebte Rezepte



Weitere Rezepte

Schweinsbackerln im Bierteig

Schweinsbackerl auf kaltem Krautsalat mit Bärlauchöl

Spargel-Spinat-Erdnuss-Salat

Ein Salat mit exotischem Dressing, bei dem statt jungen Spinatblättern auch Vogerlsalat verwenden werden kann!

Birnen-Chili-Cocktail mit frittierten Karpfenfiletstücken

Karpfen und Birnen mit Honig Marinade.

Das perfekte Porterhouse-Steak

Ein Steak wie man es richtig macht, Rezept von Grillweltmeister Christoph Gollenz.

Österzola - Walnuss-Sauce

Eine leckere Sauce als Beilage für Nudeln oder Gegrilltem.


Buchtipp: Aromaküche - Gaumenfreuden mit ätherischen Ölen



Legt ihr Wert auf hochwertige Öle?