Paprika

mit Faschierten gefüllt

Zutaten:

8 grüne Paprika
Tomatensauce
20 g Fett

Fülle:
400 g Faschiertes
80 g Reis
grüne Petersilie
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer

Tomatensauce:
500 g Tomaten oder
300 g Tomatenmark
1 Zwiebel
20 g Butter
Salz
Mehl


Zubereitung

Paprika waschen, bei den Stengeln die Deckel abschneiden, aushöhlen, füllen, in eine Kasserolle stellen. In Fett dünsten, mit Tomatensauce übergießen und ziehen lassen.

Fülle:
Gedünsteten Reis mit rohem Faschierten, fein gehackter Petersilie und Zwiebel, Salz und Pfeffer vermischen.

Tomatensauce:
Die fein gehackte Zwiebel in Butter anrösten, Tomaten blättrig schneiden oder das Mark zugeben, salzen, ein wenig stauben, über die gefüllten Paprika gießen und dünsten lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rotkrautäpfel

Kochen & Küche Dezember 2003


Champignonlaibchen

Kochen & Küche Juli 1999


Bärlauchterrine

Ein leckeres, glutenfreies und vegetarisches Gericht ist Bärlauchterrine mit grünem Spargel und Urkarotten.


Überbackene Paradeiser mit Amaranth-Füllung

glutenfrei, laktosearm, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Eisen


Radicchio-Beeren-Salat

mit gebratenen Zanderstreifen ist eine fruchtige Vitamin-C Bombe!