Erdäpfelteig | Kartoffelteig

Ein einfaches Grundrezept. Der Teig kann für ungefüllte Edräpelknödel, aber auch pikant oder süß gefüllte Varianten verwendet werden.

 

Selbstgemachte Knödel

Österreichische Mehlspeisenklassiker

Germknödel Rezepte

Süße Knödel Rezepte | Süße Klöße Rezepte


Zubereitung (35 Min., Wartezeit 30 Min.)
Zutaten für ca. 800 g Teig
500 g Erdäpfel,  mehlig, roh, geschält
3 Eidotter
200 g Mehl, griffig
40 g Grieß
40 g Butter, flüssig
Salz

 

Nährwert je 100 g
Energie: 189 kcal
Eiweiß: 5,5 g
Kohlenhydrate: 26,1 g
Fett: 6,8 g
Broteinheiten: 2,2 BE
Ballaststoffe: 4, g
Cholesterin: 97,2 mg
 

Kochschule Erdäpfelteig

Schritt 1: Erdäpfel in gleichmäßige Stücke schneiden, in Salzwasser kochen, abseihen und im Backofen bei 50 °C ca. 30 Min. ausdampfen lassen.

Kochschule Erdäpfelteig 

Schritt 2: Erdäpfel mit einer Erdäpfelpresse drücken oder durch ein Passiersieb streichen.

Kochschule Erdäpfelteig 

Schritt 3: Die passierten Erdäpfel überkühlen und anschließend mit dem Eidotter zügig vermengen.

Kochschule Erdäpfelteig 

Schritt 4: Restliche Zutaten untermischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Kochschule Erdäpfelteig 

Schritt 5: Aus dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen und diese in gleich große Stücke teilen.

Kochschule Erdäpfelteig 

Schritt 6: Mit bemehlten Handflächen zu Knödeln formen (oder flach drücken und füllen), reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und ca. 10–12 Minuten wallend kochen.

 

Diesen Erdäpfelteig kann man für ungefüllte Erdäpfelknödel, aber auch für pikant oder süß gefüllte Varianten verwenden (z. B. mit Wurst, Grammeln, Selchfleisch, Faschiertem oder Gemüse bzw. mit Zwetschken, Marillen, Kirschen oder Beeren).

Niemals die heißen passierten Erdäpfel gleich mit Mehl vermischen. Den Teig möglichst rasch verkneten, weil er sonst weich, zäh und unformbar wird. Am besten einen Probeknödel kochen.

Wenn der Teig zu weich ist, etwas griffiges Mehl oder Grieß einkneten. Ist der Teig zu fest, etwas flüssige Butter hinzufügen.

 

zurück