Apfel Quarkschnecken

Apfel Quarkschnecken

Zutaten:

100 g getrocknete Aprikosen
350 g Äpfel
Zitronensaft
50 g Mandeln
150 g Topfen
6 EL Milch
6 EL ÖL
100 Zucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 Backpulver
1 Ei
1 Tl Rahm
75 g Staubzucker


Weitere Infos:

 Köstliche Apfel Rezepte

Zubereitung

Aprikosen in feine Streifen schneiden und mit kaltem Wasser bedeckt beiseite stellen. Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mandeln grob hacken. Topfen, Milch, Öl, 75 g Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen.

Die Hälfte der Mehlmischung unter die Topfenmasse rühren, den Rest unterkneten. Teig zu einem Quadrat ausrollen. Aprikosen abtropfen lassen und mit Äpfeln, Mandeln und den Rest vom Zucker mischen. Füllung auf dem Teig verteilen, dabei an einer Seite einen Rand frei lassen. Diesen Rand mit Eiweiß bestreichen Teigstreifen zum Schluss gut andrücken.

Rolle in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Schnecken auf Backpapier legen und ca. 20 Min. backen (E-Herd 200 °C / Umluft 175°C). Eigelb und Sahne verquirlen, Schnecken nach ca. 15 Min. Backzeit damit bestreichen. Staubzucker und Zitronensaft glatt verrühren. Die Schnecken noch warm damit bestreichen.



Noch keine Bewertungen vorhanden