Apfeltarte (holländische Art)

Zutaten:

für 1 kleine Apfeltarte (20-22cm) :
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig 300 g
• 2 Stk. Tante Fanny Back- und Strudeläpfel , geschält und geschnitten
• Saft von 1 Zitrone
• 40 g Rosinen
• 25 g Staub (Puder)zucker
• 20 g Vanillepulver
• 1 EL Zimt
• 1 Ei zum Bestreichen
• Butter zum Ausstreichen


Zubereitung

1. Den Mürbteig 10 Min. vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Das Backrohr auf 170° vorheizen.
3. Eine Tarteform Ø 24 cm mit Butter ausstreichen.
4. Den Boden der Form mit dem Mürbteig auslegen und 2 cm über die Backform stehen lassen.
5. Die Äpfel mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Zucker, Vanillepulver und Zimt vermischen und danach die gewaschenen Rosinen hinzufügen. Die Äpfel der Mischung beimengen.
6. Die Mischung auf den Teig verteilen und ein wenig andrücken. Mit dem Rest des Teiges ein Gitternetz formen und dieses auf die Füllung legen, mit verquirltem Ei bestreichen
7. Das Gitternetz mit verquirltem Ei bestreichen.
8. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. goldgelb backen, zum Auskühlen in der Form lassen. Danach vorsichtig aus der Form heben.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 170° C, ca. 30 Min.
Heißluftofen: 160° C



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnenkuchen mit gefülltem Plunderteig

Kochen & Küche Oktober 2011


Panamatorte aus Großmutters Kochbuch

Torte mit Buttercreme.


Kirschentorte aus Germteig

Kochen & Küche Juni 2004


Pfirsichkolatschen

fruchtige Sommer-Mehlspeise!


Pflaumen-Topfentorte

Zwetschkenkuchen einmal anders! Schmackhaft und köstlich!


Himbeerfleck mit Streusel

Kochen & Küche Juli 2006


Birnen-Marillen-Crumble

mit Vanillesauce und Haselnuss-Wacholder-Crunch


Feine Mohntorte

Kochen & Küche Dezember 2004