Bierpalatschinken mit Schwarzbeeren

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug.

Zutaten:

300 g Mehl
6 Eier
30 g Vanillezucker
75 ml Milch
75 ml Malzbier
Öl oder Butterschmalz
700 g Schwarzbeeren
Zucker
Butter
1 Schuss Malzbier
Obers


Zubereitung

Mehl, Eier und Vanillezucker gut vermischen. Dann die Milch und das Bier zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. eine Stunde ruhen lassen. Aus dem Teig goldbraune Palatschinken backen.
In einer Pfanne die Schwarzbeeren in etwas Butter und Zucker kurz schwenken und mit einem Schuss Malzbier ablöschen.
Die Palatschinken mit den Schwarzbeeren und dem geschlagenen Obers anrichten, eventuell mit Schokoplättchen verzieren.

Empfohlene Biere: Erzbräu Schwarzer Peter, Gratzer Kräftiger Hermann, Gusswerk Black Betty, Herzog Dunkles, Hirter Morchl, Kartausenbräu Dunkles, Laurenzi-Bräu Dunkles, Leutschacher Ginsengdrache, Marienbräu Dunkles, Black Pock, Schnaitl Dunkel, Starkenberger Goldspezial dunkel, Tonis Dunkles.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kranzkuchen

Ein saftiger Kranzkuchen gefüllt mit Weintrauben.


Süße Erdäpfelkipferln

Kipferl aus Kartoffelteig, mit Marmelade gefüllt.


Mürbteigstrudel mit Walnüssen

Kochen & Küche Februar 1997


Crêpes mit weißer Schokoladesauce

Kochen & Küche August 2003


Karotten-Zitronen-Joghurttraum

Mousse aus Joghurt mit Karotten.


Kaiserschmarren

Eine traditionelle österreichische Spezialität


Muskateller-Torte

Kochen & Küche Juli 2004


Quittenstrudel

Der Quittenstrudel aus Germteig ist ein willkommenes Gericht für ein Kaffeestündchen zu jeder Jahreszeit.