Birnen-Bananencreme

Kochen & Küche September 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
4 reife, feste Birnen
Saft von 1/2 Zitrone
80 g Kristallzucker
1/4 l Wasser
1/2 l Weißwein
3 reife Bananen
Saft von 1/2 Zitrone
100 g Staubzucker
1 großes Stamperl Rum
250 g QimiQ
1/8 l Obers

geröstete Mandelstifte zum
Bestreuen
Minzeblättchen zum Garnieren


Zubereitung

Die Birnen waschen, schälen und halbieren; die Kerngehäuse herausschneiden und die Birnenhälften mit Zitronensaft beträufeln; den Wein mit 1/4 l Wasser und dem Kristallzucker aufkochen.

Die Birnen einlegen und bei Siedehitze etwa 20 Minuten lang gar ziehen lassen; im Sud erkalten und danach gut abtropfen lassen; zwei Drittel der Birnenhälften klein schneiden; die übrigen Birnenhälften fächerartig aufschneiden; vier Dessertgläser vorkühlen.

Die Bananen schälen und mit Zitronensaft, gesiebtem Staubzucker und Rum mit dem Mixer pürieren; QimiQ glatt rühren, die pürierten Bananen untermischen und zum Schluss das steif geschlagene Obers unterheben; die Birnenstückchen in die vorgekühlten Gläser verteilen und die Bananencreme darauf füllen; abschließend jeweils mit den gefächerten Birnen belegen, mit gerösteten Mandelstiften bestreuen und mit Minzeblättchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Marillen-Kompott

Erfrischend Süßes für die heißen Tage....


Malaga-Creme mit Kastanienreis

Kochen & Küche Dezember 2000


Innviertler Primiztorte

Kochen & Küche März 1997


Pflaumenschnitten mit Karamell-Überzug

Kochen & Küche September 2012


Honig-Gitterkuchen

Ein genussvolles und laktosearmes Honig-Rezept.


Kirschen in Backteig

Kochen & Küche Juni 2006


Kirschparfait

Kalter, fruchtiger saisonaler Genuss für Kirschliebhaber!