Blitz-Gugelhupf

Flotter, laktosearmer Kuchen mit Mandeln

Zutaten:

für 1 Form (22 cm Durchmesser,ca. 14 Stück)
250 g weiche Butter
375 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
5 Eier
250 g Mehl
1 P. Backpulver
150 g Mandeln, gerieben
2 EL Kakaopulver
1 TL Zimtpulver
2 cl Rum
Butter und Mehl für die Form

Zubereitung

(25 Min., Backzeit ca.60 Min.)
Die Butter mit dem Kristall- und Vanillezucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach zugeben und weitermixen.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und auf die Masse sieben, geriebene Mandeln, Kakao und Zimtpulver vermischen und dazugeben, mit einem Kochlöffel gut vermischen und auch den Rum in die Masse einarbeiten.
Die Form mit Butter befetten und mit Mehl ausstauben, Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der untersten Schiene ca. 60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
Danach stürzen und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 406 kcal
Eiweiß: 6,7 g
Kohlenhydrate: 41,5 g
Fett: 23,4 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Ballaststoffe: 2,9 g
Cholesterin: 119 mg

 

Kochen & Küche Mai 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Linzer Torte

Linzer Torte mit Ribiselmarmelade.


Mohnguglhupf

Kochen & Küche Oktober 1997


Honigschnitten

Schmeckt mit Weizenvollmehl sehr gut!


Bunte Beerentörtchen

Muffins mit verschiedenen Beeren


Ananas-Gugelhupf mit Rumrosinen

Kochen & Küche Februar 2015


Schokoladentorte

Besonders gut schmeckt die Schokoladentorte mit Preiselbeer- oder Marillenmarmelade!


Torte ohne Backen mit weißer Schokolade, Früchten und Pfefferminze

Die Torte ohne Backen ist sowohl Augen- als auch Gaumenschmaus.