Bohnensalat auf toskanische Art

Kochen & Küche Juli 2002

Zutaten:

250 g weiße Bohnen
1/2 TL Salz
7 Knoblauchzehen
6 Salbeiblätter
8 Kirschparadeiser
3 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Basilikum
Salatblätter zum Anrichten


Zubereitung

Die Bohnen mit Salz, 4 geschälten Knoblauchzehen und Salbeiblättern, mit Wasser bedeckt, weich kochen; während der Kochzeit mit einem kleinen Sieb den Schaum abschöpfen.

Die Paradeiser einritzen und den Strunk herausschneiden; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und enthäuten; danach die Paradeiser vierteln.

3 Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden; die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden; die Bohnen (noch lauwarm) mit den vorbereiteten Zutaten und mit dem Olivenöl mischen; mit Salz und Pfeffer würzen; auf Salatblättern anrichten und zuletzt Basilikum darüber streuen.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Eierschwammerln auf Salatherzen

Kochen & Küche Juli 2000


Fischsalat mit Kresse

Kochen & Küche März 2005


Brokkoli-Gorgonzola-Kuchen

vegetarisch, für Diabetiker geeignet


Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Mangold Frösche

Garten und Küche im Einklang


Gemischtes Gemüse im Backteig mit Joghurt-Kräuter-Dip

Das Gemüse kann nach persönlichen Vorlieben gewählt werden. Sehr gut schmecken auch gebackene Zucchini- oder Kürbisblüten!