Casarecce mit Paprika-Tatar

Kochen & Küche Oktober 2001

Zutaten:

300 g Casarecce
je 2 rote und gelbe Paprikaschoten
3 EL Olivenöl
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1/2 TL Chilipulver
1/2 Bund Basilikum


Zubereitung

Paprikaschoten halbieren und die Kerne herausschneiden; jeweils 2 rote und 2 gelbe Hälften mit 1 EL Öl bestreichen und unter dem vorgeheizten Grill etwa 15 Minuten braun grillen; in einen Gefrierbeutel geben und im Tiefkühlfach abkühlen lassen;

Die Haut von den Paprikaschoten abziehen; das Fruchtfleisch und 2 EL Olivenöl mit dem Stabmixer fein pürieren; mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen.

Die restlichen Paprikaschoten in sehr kleine Würfel schneiden; Basilikum abspülen, vorsichtig trocknen und in feine Streifen schneiden; Casarecce genau nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen; danach abgießen und mit der Paprikasauce vermischen; die Casarecce anrichten und die Paprikawürfel und das Basilikum darüber streuen.

ERGIBT 3 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mostviertler Strudel

Kochen & Küche Februar 1998


Knödelrolle mit Sauerkraut

Kochen & Küche Februar 2001


Erdäpfellaibchen mit Selchfleisch

Erdäpfelpuffer mit Fleisch


Gebackene Erdäpfel

Kochen & Küche September 1997


Paradeiser-Speck-Palatschinken

Würzige Palatschinken schmecken im Sommer besonders gut.


Champignon-Salat mit Erdäpfeln

Kochen & Küche März 2002