Erdbeer-Ingwer-Chutney

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 1/2 Liter 500 g Erdbeeren 50 g Ingwer, 3 Schalotten 75 g Zucker, 5 cl Apfelessig 1 TL Senfkörner 1/2 TL Zimtpulver 1/2 TL Kurkuma 1 Prise Muskatblüte 1 Prise Kardamom 1 Prise Cayennepfeffer 2 cl Erdbeerlikör 15 g gehackte Mandeln etwas Öl


Weitere Infos:

 Chutney selber machen

Zubereitung

Die Erdbeeren putzen, waschen und vierteln; die Mandeln in etwas Öl rösten; geeignete Gläser heiß ausspülen und auf ein feuchtes Tuch stellen; Zucker in eine Kasserolle geben; die Erdbeerstücke zugeben, erhitzen und mit Essig ablöschen; alle Zutaten (bis auf den Erdbeerlikör und die Mandeln) zugeben und 20-25 Minuten leicht köcheln lassen; dabei öfters umrühren, damit sich nichts anlegt.

5 Minuten vor Ende der Garzeit den Erdbeerlikör und die Mandeln zugeben; danach das Chutney noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen. Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zucchini-Kürbis-Chutney

Das Chutney passt gut zu gegrilltem Fleisch, Geflügel oder Fisch.


Marillen-Apfel-Chutney

Das Marillen-Apfel-Chutney eignet sich besonders als Beilage zu gegrilltem Fleisch.


Preiselbeer-Chutney

Kochen & Küche September 2013


Apfel-Chutney

Süß, sauer und scharf - ein Chutney passt sehr gut zu Reis und Fleisch!


Rhabarber-Kirschen-Chutney

Süß-saures Chutney aus Rhabarber und Kirschen.


Kürbis-Chutney mit Ingwer

Tipp: Kürbis-Chutney schmeckt gut zu Geflügel und zu Kaninchengerichten.