Erdbeer-Palatschinken

Kochen & Küche April 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
150 g glattes Mehl
3 Eier
1 Prise Salz
1 EL Öl
1/4 l Milch
300 g Erdbeeren
100 g Staubzucker
1 großes Stamperl Maraschino
Saft und fein gehackte
Schale von 1 Zitrone

Butter und Öl zum Backen
Vanille-Staubzuckergemisch
zum Bestreuen


Zubereitung

Die Eier mit dem gesiebten Mehl, Salz und Öl glatt verrühren; mit Milch zu einem glatten Palatschinkenteig verrühren; danach etwas rasten (quellen) lassen; die Erdbeeren waschen, abzupfen und in Spalten schneiden; mit Staubzucker, Zitronensaft und Maraschino vermengen.

Ein Drittel der Früchte zum Garnieren beiseite geben; die restlichen Erdbeeren mit Zitronenschale einmal aufkochen lassen und pürieren.

Butter und Öl in einer Palatschinkenpfanne erhitzen; den Teig jeweils dünn eingießen und nacheinander Palatschinken ausbacken und warm stellen; die Palatschinken mit der Erdbeersauce füllen und einrollen; vor dem Servieren nach Belieben mit Vanille-Staubzuckergemisch bestreuen und mit den Erdbeeren anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Honigreingerln

Germgebäck mit Honig fürs Sonntagsfrühstück


Marillen-Streuselkuchen

Man kann dazu auch Kompottmarillen verwenden.


Dinkelteig-Apfelstrudel

Leicht abgekühlt schmeckt der Strudel am besten!


Nuss-Mohn-Potitze

Für alle, die sich nicht entscheiden wollen!


Rhabarber-Haferauflauf

für Diabetiker geeignet


Dörrobst-Pralinen

Für Genießer!


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!