Gebratene Gänseleber auf Apfelscheiben

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

300 g Gänseleber
20 ml Calvados
Mehl zum Bestauben
Öl zum Braten
2 Äpfel
Butter für die Äpfel
2 EL Honig
2 MS frischer Ingwer,
fein gerieben
etwas Meersalz


Zubereitung

Die Gänseleber zu vier Scheiben aufschneiden; die Scheiben mit Mehl bestauben und kalt stellen; die Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und von den Kerngehäusen befreien; den Ingwer mit dem Honig verrühren und ziehen lassen.

In einer Bratpfanne die Butter erhitzen und die Apfelscheiben darin beidseitig anbraten; in einer anderen Pfanne etwas Öl erhitzen; die Gänseleberscheiben auf beiden Seiten braten und mit dem Calvados flambieren; auf vorgewärmten Tellern abwechselnd eine Apfelscheibe und darauf eine Leberscheibe legen; mit dem Ingwer-Honig überziehen und zuletzt mit etwas Meersalz würzen.

Zubereitungszeit 15 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bratwurst-Käsespieße im Speckmantel

Kochen & Küche Juli 1999


Gänseragout

mit Trockenobst-Sauce


Gekochte Rindsschulter mit Kerbel-Schnittlauch-Minze-Sauce

Sauerrahm-Sauce mit Kräutern passt hervorragend zu gekochter Rindsschulter.


Zwiebelrostbraten

Kochen & Küche November 1997


Geselchte und gekochte Rindszunge im Walnussbrotteig

Die Zunge kann kalt und warm gegessen werden, sie eignet sich ideal für die Osterzeit.


Pfefferschwein mit Basilikum-Erdäpfeln

Kochen & Küche März 2007


Paradeisbraten

Kochen & Küche März 2001