Gebratene Kalbsnieren auf Feldsalat

Kochen & Küche November 2004

Zutaten:

für 4 Portionen 500 g Kalbsnieren 40 g Butter 500 g Feldsalat Salz und Pfeffer Marinade 1 Schalotte 3 EL Olivenöl 1 EL Balsamico-Essig Salz und Pfeffer gebratene Speckscheiben zum Garnieren


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Nieren gut waschen; danach abtrocknen; das Fett nicht entfernen; mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Kasserolle mit Butter anbraten; danach im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten rosa fertig braten; anschließend warm stellen; den Feldsalat waschen und gut trocknen; die Schalotte schälen und klein schneiden.

Aus Balsamico-Essig, Öl, Salz, Pfeffer und der Schalotte eine Marinade bereiten; die Kalbsnieren ganz dünn aufschneiden; den Feldsalat in die Mitte der Teller platzieren und die Nierenscheiben kreisförmig darauf legen; mit der Marinade beträufeln und sofort servieren; nach Belieben mit gebratenen Speckscheiben garnieren. Tipp Beim Kauf der Nieren achten, dass das Fett ganz weiß ist. Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratene Kalbsnieren auf Salbeipolenta

Kochen & Küche September 2004


Flambierte Kalbsnieren

Kochen & Küche Jänner 1998


Beuschlsuppe

Suppe mit Schweinslunge und -herz


Kalbskutteln in Paradeissauce

Kochen & Küche Jänner 2007


Junge Rindsleber mit Äpfeln und Zwiebeln

Kochen & Küche Juni 2007


Lungenstrudel

als Suppeneinlage


Flecksuppe

Suppe mit Pansen


Gänseleber im Glas

Vorspeise für Weihnachten.