Gebratener Früchtespieß auf Zitronengras mit Schokoladesauce

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 4 Portionen 4 Zitronengras 2 Kiwi 1 Mango 2 Bananen 160 g Schokolade 2 EL Staubzucker zum Bestreuen grünes Traubenkernöl zum Braten


Zubereitung

(ca. 1/2 Std.) Die Früchte schälen; die Kiwi vierteln; die Mango in gleich große Filets schneiden; die Bananen in 4 gleich große Stücke schneiden; die Schokolade im Wasserbad zergehen lassen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

In einer beschichteten, flachen Pfanne das Traubenkernöl erhitzen; die Früchte darin beidseitig rasch anbraten; danach für einige Minuten in das vorgeheizte Backrohr geben. Die flüssige Schokolade in kleine Schalen füllen; die Früchte aus dem Backrohr nehmen und auf das Zitronengras spießen; die Früchtespieße auf vorgewärmte Teller setzen und mit Staubzucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Dunkles Schokolademus mit Kokosette

Kochen & Küche März 2005


Holundercharlotte

Kochen & Küche Juni 2000


Zwetschkenkrampusse

Tolle Alternative zum Krampus aus Schokolade!


Marzipan-Gugelhupf

Die ersten Gugelhupfformen waren römisch und aus Kupfer.


Bärentatzen

Schokokekse mit einem Hauch Zitrone.


Boston Cream Cupcakes (für Diabetiker)

Wenn man ein paar einfache Regeln befolgt, kann selbst ein Schoko-Muffin diabetikergerecht zubereitet werden!


Birnenkuchen mit gefülltem Plunderteig

Kochen & Küche Oktober 2011