Gebratener Früchtespieß auf Zitronengras mit Schokoladesauce

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 4 Portionen 4 Zitronengras 2 Kiwi 1 Mango 2 Bananen 160 g Schokolade 2 EL Staubzucker zum Bestreuen grünes Traubenkernöl zum Braten


Zubereitung

(ca. 1/2 Std.) Die Früchte schälen; die Kiwi vierteln; die Mango in gleich große Filets schneiden; die Bananen in 4 gleich große Stücke schneiden; die Schokolade im Wasserbad zergehen lassen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

In einer beschichteten, flachen Pfanne das Traubenkernöl erhitzen; die Früchte darin beidseitig rasch anbraten; danach für einige Minuten in das vorgeheizte Backrohr geben. Die flüssige Schokolade in kleine Schalen füllen; die Früchte aus dem Backrohr nehmen und auf das Zitronengras spießen; die Früchtespieße auf vorgewärmte Teller setzen und mit Staubzucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Charlotte

Kochen & Küche Juli 2003


Walnussparfait

Kochen & Küche November 2002


Apfelknöderln

Kochen & Küche Februar 1998


Vollkornstrudel mit Kürbisfülle

Köstliche Mehlspeise aus Vollkornmehl


Polentacreme mit Rosmarinbirnen

Weihnachtliche Nachspeise.


Abtenauer Haubenkrapfen (Tennengau)

Die Hauben entstehen durch das vorsichtige Ausziehen des Teiges.