Getränkte Grießschnitten

mit Orangensalat

Zutaten:

für 4 Portionen
120 g Butter
200 g Zucker
1 Orange
4 EL Orangenlikör
3 EL Mandelsirup
70 g Weizengrieß
2 Eier
60 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 Vanilleschote
250 ml Weißwein
Butter 15 g Mandelblättchen für die Form
Orangensalat
4 Orangen
50 g Zucker
Orangenzesten und Schlagobers zum Garnieren

Zubereitung

(ca. 90 Min., Backzeit 30 Min.)

Für die getränkten Grießschnitten Butter in einem Topf zerlassen und 80 g Zucker darin auflösen, die Hälfte der Orangenschale fein abreiben, 2 EL Orangenlikör und den Mandelsirup vermischen und leicht erwärmen.

Grieß (z. B. in einer Moulinette oder Müslimühle) fein mahlen, Butter-Zuckermischung mit Orangenschale, Eiern und der Sirup-Likörmischung gut vermengen, Mehl, Grieß und Backpulver beifügen und durchrühren.

Den Boden einer kleinen Tortenform (18–20 cm Durchmesser) oder einer eckigen Backform mit Butter ausstreichen und mit Mandelblättchen bestreuen, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Das Mark aus der Vanilleschote schaben, die zweite Hälfte der Orange dünn schälen, Orange auspressen, 120 g Zucker mit Weißwein, Orangensaft, Vanillemark und Vanilleschote in einem Topf aufkochen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen, mit 2 EL Orangenlikör verfeinern und in eine Schüssel gießen.

Kuchen aus dem Backrohr nehmen und einige Minuten abkühlen lassen, danach aus der Form stürzen und in 12 gleich große Stücke schneiden, diese in die Saftmischung legen und rund - um in der Flüssigkeit tränken.

Für den Orangensalat die Orangen filetieren und den Saft dabei auffangen, Filets und Saft mischen und mit Zucker bestreuen.

Die getränkten Grießschnitten auf einer geeigneten Servierplatte mit den Orangenfilets anrichten, zuletzt mit Orangenzesten und Schlagobers garnieren.

Nährwert je Portion
Energie: 560 kcal
Eiweiß: 5,6 g
Kohlenhydrate: 70,6 g
Fett: 25,6 g
Broteinheiten: 6 BE
Ballaststoffe: 3,5 g
Cholesterin: 134 mg
Kochen und Küche Dez. 2013


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Beeren mit Mascarponeschaum

Kochen & Küche Juli 2001


Schokoladeroulade mit Kastaniencreme

Schokoladenroulade mit Kastaniencreme ist ein wunderbar-feiner Nachtisch - ein cremiger Genuss.


Früchte-Müsli mit Honig

Kochen & Küche Mai 2005


Kleiner Ananaskuchen

Ob warm oder kalt serviert, es schmeckt garantiert.


Warmer Haselnusskuchen

Kochen & Küche November 2000


Zweifärbige Traubencreme

Kochen & Küche November 2005