Kalte Pfirsichsuppe

Kochen & Küche Juli 2003

Zutaten:

750 g Pfirsiche
1/4 l Wasser
1/4 l Weißwein
4 EL Pfirsichlikör
4 Kugeln Vanilleeis
3 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
etwas Muskatnuss, gemahlen

2 EL Minze, fein geschnitten


Zubereitung

Die Pfirsiche waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden; zusammen mit Wasser, Wein, Zucker und Zitronensaft in einem Topf ca. 10 Minuten weich kochen; danach pürieren und gut kühlen; vor dem Servieren mit Pfirsichlikör und Muskatnuss verfeinern; nach Bedarf noch etwas Zucker und Zitronensaft beifügen.

Die Pfirsichsuppe in große, tiefe Teller gießen; je eine Kugel Vanilleeis in die Mitte setzen und mit Minze bestreut servieren.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marillen-Streuselkuchen

Man kann dazu auch Kompottmarillen verwenden.


Gebackene Weichseln

Weichseln in Backteig


Birnen auf Blätterteig

Kochen & Küche Oktober 2001


Feiner Gugelhupf mit Schokoladeglasur

Kochen & Küche November 2005


„Galani“ Italienisches Karnevalsgebäck

Schmeckt mit Prosecco besonders gut.


"Schenkeli" Schweizer Krapfen

Werden während der Schweizer Fastnachtszeit aufgetischt.


Hippenkörbchen mit Erdbeer-Topfencreme

Kochen & Küche Mai 1997


Windbeutel mit Dirndlfülle

Rezept: Manuela Grasmann aus "Die Kornelkirsche und ihre Vorzüge in Garten, Küche und Keller"