Keimpflanzen-Aufstrich

Zutaten:

250 g Topfen (10 % F. i. Tr.) 2 hart gekochte Eier 2 EL Schlagobers 2 EL Olivenöl Bergkristallsalz und schwarzer Pfeffer je 1 TL Amaranth-, Basilikum- und Erbsen-Keimpflanzen, fein geschnitten


Zubereitung

• Topfen in einer Schüssel glatt rühren. • Die hart gekochten Eier schälen, halbieren, Eiweiß klein schneiden und beiseitegeben. • Eidotter durch ein Sieb zum Topfen passieren, Schlagobers und Olivenöl zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, die Keimpflanzen zugeben und mit einem Schneebesen verrühren, abschmecken. • Aufstrich 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, danach auf das Brot streichen und mit dem klein geschnittenen Eiklar bestreuen. Basilikum ist weltweit eines der beliebtesten Kräuter. Sein pfeffrig-würziger, etwas süßlicher, leicht kühlender Geschmack harmoniert perfekt mit Tomaten und Eiern.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Palatschinken mit Keimpflanzen-Topfen-Fülle

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, fruktosearm, reich an Vitamin C, reich an Kalzium


Birnen-Nuss-Keimpflanzen-Salat

saisonaler Genuss, vegetarisch, für Diabetiker geeignet, laktosefrei, glutenfrei, ballaststoffrei, reich an Eisen, reich an Omega-Fettsäuren


Couscoussalat mit Sprossen

Sommerlicher Salat


Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräuter-Vinaigrette

Vegane Vorspeise für ein Festtagsmenü. Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräutervinaigrette.


Rucola-Kraftsuppe

kalorienarm, für Diabetiker geeignet, vitaminreich


Gefüllte Algenblätter

Asiatisch trifft auf steirisch